6 235 regionale Stellenanzeigen online

Fachkraft im Stadtservice (w/m/d), Mitarbeiter Projekt- und Prozessmanagement (w/m/d), Personalentwickler (w/m/d)

 

Leonding, 30.09.2021

K u n d m a c h u n g
Stellenausschreibungen der Stadtgemeinde Leonding

 

Fachkraft im Stadtservice (w/m/d)

Vollzeit, unbefristet, GD 19.1 bzw. VB II/p3, Einstiegsgehalt 2.219 EUR monatlich brutto, bei anrechenbaren Vordienstzeiten entsprechend höher

 Aufgaben:

  • Durchführung von Mäharbeiten und Pflegemaßnahmen auf gemeindeeigenen und öffentlichen Flächen (Krabbelstuben/Kindergärten/Schulen, Freizeitanlagen, Parks, Straßenböschungen etc.)
  • Bepflanzung sowie Pflege der Kreisverkehre und Landes- und Bundesstraßen
  • Mitwirkung im Winterdienst und bei allgemeinen Arbeiten im Stadtservice
  • Übernahme von Bereitschaftsdiensten

 Erforderliche Ausbildung:

Lehrabschluss in einem adäquaten handwerklichen Beruf, idealerweise im Bereich
Land- und Forstwirtschaft oder Garten- und Landschaftsbau, bzw. ein entsprechendes Ausbildungsniveau

Fachlich erforderlich:

  • Geübter Umgang mit Maschinen und Geräten
  • Führerschein der Klasse B; Führerschein der Klasse F muss, falls nicht vorhanden, innerhalb von 8 Monaten erworben werden

Fachlich erwünscht:

  • Praxiserfahrung in einem dem Aufgabenbereich entsprechenden Einsatzgebiet (idealerweise als Gärtner/in oder Gartenfacharbeiter/in)
  • Staplerführerschein

Persönlich erforderlich:

  • Teamfähigkeit
  • Handwerkliches Geschick
  • Gute körperliche Eignung für Arbeiten im Freien und das Heben von Lasten
  • Bereitschaft zu Mehrdienstleistungen im Rahmen von Veranstaltungen und des Winterdienstes sowie Bereitschafts- und Wochenenddiensten

 

Mitarbeiter Projekt- und Prozessmanagement (w/m/d)

Vollzeit, unbefristet, GD 11.4 bzw. VB I/a (abgeschlossenes Studium – 240 ECTS-Punkte) bzw. GD 13.2 bzw. VB I/b, Einstiegsgehalt 3.415 EUR bzw. 2.958 EUR monatlich brutto, bei anrechenbaren Vordienstzeiten entsprechend höher

Aufgaben:

  • Koordination und Steuerung von bereichsübergreifenden Organisations- und IT- Projekten
  • Vorantreiben der Digitalisierung und Einführung von Verwaltungsinnovationen
  • Analyse, Modellierung, Optimierung und Dokumentation von Prozessen
  • Durchführung von Workshops zur Definition neuer Abläufe
  • Schnittstellenfunktion zwischen internen Abteilungen und externen Partnern
  • Mitarbeit bei der Implementierung und Weiterentwicklung des Projekt- und Prozessmanagements

 Erforderliche Ausbildung:

Abgeschlossenes wirtschaftliches oder technisches Studium - idealerweise mit Fokus auf Projekt- oder Prozessmanagement bzw. ein fachspezifischer Abschluss an einer Fachhochschule bzw. ein adäquates Ausbildungsniveau mit mehrjähriger Berufspraxis

Fachlich erforderlich:

  • Mehrjährige Erfahrung im Projekt- und Prozessmanagement
  • Ausgezeichnete EDV-Kenntnisse
  • Kenntnisse in der Mitarbeiterführung

Fachlich erwünscht:

  • Erfahrung in der Leitung und Steuerung von Projektteams
  • Sehr gute Kenntnisse geeigneter Methoden zur Prozessverbesserung
  • Visio, Project sowie BPMN 2.0 Kenntnisse
  • Erfahrung im Change-Management von Vorteil

Persönlich erforderlich:

  • Ausgeprägtes Prozessverständnis und analytische Fähigkeiten
  • Selbstständige, strukturierte und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Hohes Maß an Serviceorientierung und Teamfähigkeit
  • Kommunikations- und umsetzungsstarke Persönlichkeit

  

Personalentwickler (w/m/d)

Vollzeit, unbefristet, GD 11.4 bzw. VB I/a (abgeschlossenes Studium – 240 ECTS-Punkte) bzw. GD 13.2 bzw. VB I/b, Einstiegsgehalt 3.415 EUR bzw. 2.958 EUR monatlich brutto, bei anrechenbaren Vordienstzeiten entsprechend höher

 Aufgaben:

  • Weiterentwicklung von bestehenden sowie Konzeptionierung und Aufbau von neuen, zielgruppenspezifischen Personalentwicklungsinstrumenten, PE-Standards und -Prozessen
  • Entwicklung, Umsetzung und Begleitung von HR-Projekten und Maßnahmen im Rahmen der HR-Strategie
  • Bedarfs- bzw. kompetenzorientierte Planung von internen und externen Weiterbildungsmaßnahmen sowie Moderation von Workshops
  • Reporting sowie Erstellung und Interpretation von PE-relevanten Kennzahlen
  • Unterstützung bei der Budgetplanung

     Erforderliche Ausbildung:

    Abgeschlossene akademische Ausbildung – idealerweise mit HR-Schwerpunkt bzw. ein adäquates Ausbildungsniveau mit mehrjähriger Berufserfahrung

    Fachlich erforderlich:

    • Mehrjährige Berufserfahrung im HR-Bereich
    • Spezifisches Fachwissen im Bereich Personalentwicklung
    • Ausgezeichnete MS-Office Anwenderkenntnisse – insbesondere Excel
    • Sehr gute Deutschkenntnisse

    Fachlich erwünscht:

    • Erfahrung im Projekt- und Prozessmanagement
    • Ausbildung bzw. Kenntnisse im Coaching- oder Erwachsenenbildungsbereich
    • Zahlenaffinität

    Persönlich erforderlich:

    • Große Begeisterung für die Personalentwicklung und Freude an der proaktiven Mitgestaltung und Umsetzung neuer Strategien
    • Ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeit, Organisationsstärke sowie die Fähigkeit Impulse zu setzen
    • Gutes Gespür im Umgang mit Menschen und ihren individuellen Situationen
    • Hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und Eigeninitiative
    • Strategisch denkende Persönlichkeit mit Hands-On Mentalität und analytischen Fähigkeiten

     

    Wir bieten unseren Mitarbeitenden ein attraktives und wertschätzendes Arbeitsumfeld, Arbeiten auf Augenhöhe, umfangreiche Einarbeitungsphase bzw. Onboarding-Programm, regelmäßige Weiterbildungen, Feedbackgespräche, flexible Arbeitszeitmodelle, Home-Office, betriebliches Gesundheitsmanagement und Altersvorsorge, Parkplätze bzw. gute öffentliche Erreichbarkeit, stabile Arbeitsplätze, zahlreiche Vergünstigungen sowie Firmenevents.

    Mehr zur Stadt als Arbeitgeberin finden Sie auf unserer Homepage www.leonding.at unter Karriere & Jobs. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Jobportal.

    Ende der Bewerbungsfrist ist der 27.10.2021.

    Bewerbungen, welche nach der Ausschreibungsfrist einlangen, können leider nicht mehr berücksichtigt werden.

    Als Auswahlverfahren bei den oben genannten Positionen kommen aus verwaltungsökonomischen Gründen jeweils nach einer Analyse der Bewerbungsunterlagen in der Vorauswahl Vorstellungsgespräche zum Einsatz.

    Seitens der Stadtgemeinde werden keinerlei Vorstellungskosten übernommen.

    Die Auswahl, Aufnahme und Einreihung neuer Bediensteter erfolgt auf Basis der geltenden rechtlichen Vorgaben – speziell Oö. Gemeinde-Dienstrechts- und Gehaltsgesetz,
    Oö. Kinderbetreuungs-Dienstgesetz bzw. Allgemeines Bürgerliches Gesetzbuch.

     

    Die Bürgermeisterin

    Dr.in Sabine Naderer-Jelinek

     


    Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf regionaljobs.at - vielen Dank!