6 473 regionale Stellenanzeigen online

Kassier/in Freibad Laakirchen

  • Dienstbeginn: Voraussichtlich ab Mai 2024
  • Beschäftigungsausmaß: Teilzeitbeschäftigung (Die wetterabhängige Dienstzeit ist variabel. Wechseldienst wöchentlich zwischen Früh- und Nachmittagsdienst, Montag bis Sonntag.)
  • Entlohnung: Funktionslaufbahn GD 20 (mind. € 2.519,30 brutto/Vollzeit)
  • Befristung: Die Aufnahme erfolgt befristet für die Badesaison 2024.

  • Besondere Aufnahmevoraussetzungen:
    Eine kaufmännische Ausbildung oder ein durch Erfahrung angeeignetes Fachwissen ist von Vorteil. Eine hohe Genauigkeit in der Dienstausübung wird verlangt.
    Bewerber/innen müssen im Übrigen den in den dienstrechtlichen Vorschriften enthaltenen Bedingungen entsprechen.
    Allgemeine Aufnahmevoraussetzungen:
    Die persönliche, insbesondere gesundheitliche und fachliche Eignung für die vorgesehene Verwendung. Ausreichende Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift. Männliche Bewerber müssen den Präsenzdienst oder den Zivildienst abgeleistet haben.
    Das Auswahlverfahren erfolgt gemäß § 11 des Oö. Gemeinde-Dienstrechts- und Gehaltsgesetzes 2002 unter Beiziehung des Personalbeirates.

  • Ihre Bewerbungen (inkl. Lebenslauf, Zeugnisse, Arbeitsbestätigungen und Foto) richten sie bitte bis einschließlich 11. März 2024 an die Amtsleitung der Stadtgemeinde Laakirchen z.Hd. Mag. Joachim Wintner, Rathausplatz 1, 4663 Laakirchen, bzw. per E-Mail an: bewerbung@laakirchen.ooe.gv.at


Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf regionaljobs.at - vielen Dank!