6 474 regionale Stellenanzeigen online

Qualifizierte/r Sachbearbeiter/in mit besonderer Funktion (Sozialamt)

VB NEU, GD 16.3, Vollbeschäftigung, vorerst befristetes Dienstverhältnis;

(Einstiegsgehalt mindestens mtl. 2.548,30 Euro brutto/40 Wochenstunden)

Dienstbeginn: ehest möglich;

Aufgaben: Hilfestellung bzw. Beratung in sozialen Belangen; Selbstständige Koordination und Organisation der Sozialen Dienste; Unterstützung bei Anträgen bzw. Ansuchen (z.B. Wohnbeihilfeanträge, Rezeptgebührenbefreiung, Befreiung von GIS u.dgl.); Ansprechperson in Bereichen der Pflege und des Behindertenwesens; Bearbeitung sämtlicher Erhebungen in sozialen Angelegenheiten; Schriftführung eines Ausschusses; Sachbearbeiter Gesunde Gemeinde; Ansprechpartner für Asylwesen sowie Integration; Erstellung von Statistiken; Organisation von Sozialaktionen; Zusammenarbeit mit dem Sozialmarkt; Bei Bedarf Mitarbeit in der Bürgerservicestelle;

Ihr Profil: entsprechendes Fachwissen durch einschlägigen Lehrabschluss, Verhandlungsgeschick im Umgang mit Bürgern und Mitarbeitern, Motivationskraft, Empathie, Teamorientierung/Teamfähigkeit¸ Kritikfähigkeit, Belastbarkeit, gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise (Kommunikationsstärke), gute EDV-Kenntnisse; Bereitschaft zur persönlichen und fachlichen Weiterbildung, insbesondere zur Absolvierung der nach der OÖ. Gemeinde-Dienstausbildungsverordnung erforderlichen Dienstausbildung; bei männlichen Bewerbern: abgeleisteter Präsenz- oder Zivildienst;

Bewerbungen sind schriftlich unter Anschluss eines Lebenslaufes und entsprechender Zeugnisse

bis 23.12.2022 an das Stadtamt Gmunden, Personalabteilung, Rathausplatz 1, 4810 Gmunden, zu richten.

Allgemeine Anstellungserfordernisse:

Sind nach dem Oö. Gemeinde-Dienstrechts- und Gehaltsgesetz 2002 zu erbringen.

Gesundheitliche, persönliche und fachliche Eignung sind für die vorgesehene Verwendung erforderlich. Es erfolgt eine befristete Aufnahme.

Bewerbungen, welche bereits beim Stadtamt Gmunden eingebracht wurden, werden berücksichtigt, wenn die Anstellungserfordernisse erfüllt werden.

Auf die Bestimmungen des Oö. Gemeinde-Gleichbehandlungsgesetzes und des Frauenförderungsprogramms wird hingewiesen.

Der Bürgermeister:

Mag. Stefan Krapf


Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf regionaljobs.at - vielen Dank!


Ähnliche Jobangebote