6 715 regionale Stellenanzeigen online

Referent im Bereich Hochbau & Stadtbild (m/w/d)

Header für Stellenanzeigen.png

Zur Verstärkung unseres Teams im Stadtamt Braunau am Inn,
suchen wir zum ehestmöglichen Zeitpunkt einen:

Referent im Bereich Hochbau  & Stadtbild (m/w/d)

Allgemeine Voraussetzungen:

  • Fachspezifische Ausbildung:
    • Niveau des Abschlusses einer höheren technischen Schule mit Matura (vorzugsweise Hochbau)
    • Fachschule für Bautechnik bzw. Bautechnik- oder Architektur Studium an einer FH oder Universität
    • Lehrabschluss mit entsprechender Berufserfahrung im Baubereich (vorzugsweise Hochbau)
  • Sie besitzen vorzugsweise die österreichische bzw. die Staatsbürgerschaft eines von § 2 Z. 2 bis 4 des
    Oö. Berufsqualifikationsrichtlinie-Anpassungsgesetzes erfassten Staates (z.B. EWR)
  • Sie besitzen den Führerschein der Gruppe B
  • Bei männlichen Bewerbern ist der abgeschlossene Zivil- oder Präsenzdienst erforderlich

Was Sie mitbringen:

  • Lösungsorientierte Entscheidungsfähigkeiten
  • Kooperations-, Kommunikations- und Konfliktfähigkeit
  • hohes Verantwortungsbewusstsein sowie die Fähigkeit zu klaren Entscheidungen & konsequentem Handeln
  • EDV-Kenntnisse (MS Office, CAD) und Büromanagement
  • Kundenorientierung und betriebswirtschaftliches Denken
  • Bereitschaft Dienstleistungen auch außerhalb der üblichen Dienstzeiten zu erbringen
  • Bereitschaft sich laufend Kenntnisse über neue Entwicklungen im Aufgabengebiet anzueignen

Aufgabenschwerpunkte:

  • Wahrnehmung der Bauherrenagenden und Projektkoordinationsaufgaben
  • Vorbereitung, Ausschreibung, Vergabe und Abrechnung von Hochbauten nach gesetzlichen Vorgaben
  • Sanierungsprojekte gemeindeeigener Bauwerke begleiten
  • Vertragsverhandlungen mit Planern, Sonderfachleuten und Unternehmen führen
  • Allgemeine hochbautechnische Beratungen für andere Fachabteilungen
  • Enge Zusammenarbeit & Vertretung der Gebäudeverwaltung
  • Optional: Stadtbildpflege/Denkmalschutzangelegenheiten bearbeiten, Bauberatungen durchführen, Abwicklung Fassadenaktion

Was wir bieten:

  • Vollzeitstelle (40 Wochenstunden) mit verantwortungsvoller Tätigkeit
  • Einen sicheren Arbeitsplatz mit sinnstiftender Arbeit für die Gemeinschaft
  • Funktionsbezogenes Gehalt (Funktionslaufbahn GD 14; Einstiegsgehalt in Höhe von mind. 2.859,50 Euro brutto monatlich bei 40 Wochenstunden; je nach anrechenbaren Vordienstzeiten ist ein höheres Einstiegsgehalt möglich. Bei entsprechenden Voraussetzungen und nach einer Einarbeitungsphase ist eine Einreihung in die Funktionslaufbahn GD 13 möglich.)
  • Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement inkl. Betriebsarzt
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung bei gleitender Arbeitszeit
  • Kollegiales Arbeitsklima

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf regionaljobs.at - vielen Dank!