7 155 regionale Stellenanzeigen online

Sommerkrabbelstube

Beim Stadtamt Gmunden werden gemäß §§ 8 und 9 Oö. Gemeinde-Dienstrechts- und Gehaltsgesetz 2002 (Oö. GDG 2002) folgende Stellen für die Saisoneinrichtung Sommerkrabbelstube 2022 öffentlich ausgeschrieben:

Päd. Fachkraft:

KBP; Vollbeschäftigung; befristetes Dienstverhältnis bis Ende der Sommerkrabbelstube 2022 (19.08.2022);

Dienstbeginn/Dienstende: 01.08.2022 bis 19.08.2022

Voraussetzungen:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Päd. Fachkraft, wenn möglich mit Früherzieherinnenausbildung;
  • Sensibler und liebevoller Umgang mit Kindern;
  • Kreativität;
  • Organisatorische Fähigkeiten;
  • Teamfähigkeit;
  • Gute Kommunikationsfähigkeit;
  • Zuverlässigkeit;

Kindergartenhelferin:

VB NEU; GD 22.3, Vollbeschäftigung; befristetes Dienstverhältnis bis Ende der Sommerkrabbelstube 2022 (19.08.2022);

Dienstbeginn/Dienstende: 01.08.2022 bis 19.08.2022

Voraussetzungen:

  • abgeschlossener Lehrgang zum/r Kindergartenhelfer/in;
  • Pädagogisches Geschick und Einfühlungsvermögen im Umgang mit Kindern;
  • konstruktive Zusammenarbeit im Team;
  • hauswirtschaftliche Grundkenntnisse, Engagement und persönliche Motivation, Flexibilität;

Bewerbungen sind schriftlich unter Anschluss eines Lebenslaufes und eventueller Zeugnisse

bis 21.04.2022 an das Stadtamt Gmunden, Personalabteilung, Rathausplatz 1, 4810 Gmunden bzw. per E-Mail an birgit.mizelli@gmunden.ooe.gv.at zu richten.

Allgemeine Anstellungserfordernisse:

Sind nach dem Oö. Gemeinde-Dienstrechts- und Gehaltsgesetz 2002 zu erbringen.

Gesundheitliche, persönliche und fachliche Eignung sind für die vorgesehene Verwendung erforderlich. Es erfolgt eine befristete Aufnahme. Bewerbungen, welche bereits beim Stadtamt Gmunden eingebracht wurden, werden berücksichtigt, wenn die Anstellungserfordernisse erfüllt werden. Auf die Bestimmungen des Oö. Gemeinde-Gleichbehandlungsgesetzes und des Frauen-förderungsprogramms wird hingewiesen und werden besonders Frauen ermutigt, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen bevorzugt, sofern eine Unterrepräsentation vorliegt.

Der Bürgermeister:

Mag. Stefan Krapf


Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf regionaljobs.at - vielen Dank!