Alles rund ums Thema Job und Arbeit

Hier findet Ihr alles rund ums Thema Arbeit - vom Bewerbungstipp über den perfekten Arbeitstag bis hin zu aktuellen Berichten aus der Welt der Arbeit

Braunauer Lehrlingsmesse lockt mit vielen Ausstellern und Infos

Braunauer Lehrlingsmesse lockt mit vielen Ausstellern und Infos

BRAUNAU. Die Lehrlingsmesse in Braunau lockt heuer neben über 30 Ausstellern mit zwei Neuheiten: Potenzielle Lehrlinge können sich ein persönliches Interessensprofil erstellen lassen und erhalten zudem ein kostenloses Bewerbungsfoto.
Bezirksalten- und Pflegeheim Eferding: Tag der Altenarbeit mit Oktoberfest, Heimbesichtigung und Ausbildungsinfo

Bezirksalten- und Pflegeheim Eferding: Tag der Altenarbeit mit Oktoberfest, Heimbesichtigung und Ausbildungsinfo

EFERDING. Am Tag der Altenarbeit am Freitag, 6. Oktober, gibt es im Bezirksalten- und Pflegeheim Eferding von 14 bis 17 Uhr die Möglichkeit der Heimbesichtigung sowie der Information über Ausbildungswege in den Sozial- und Gesundheitsberufen. Ab 15 Uhr steht ein Oktoberfest für Heimbewohner und Anwesende mit der Musikgruppe Geriatrix am Programm.
Erste Schritte: wichtige Punkte beim Abschluss eines Lehrvertrages

Erste Schritte: wichtige Punkte beim Abschluss eines Lehrvertrages

Die ersten Schritte in die Arbeitswelt beginnen, wenn der Lehrling in die fachliche Ausbildung im Betrieb eintritt. Doch zuvor muss der Lehrvertrag abgeschlossen werden. Dabei gibt es einige Punkte, die unbedingt beachtet werden sollten.
Umgesattelt: Spätberufener Lehrling ist glücklich

Umgesattelt: Spätberufener Lehrling ist glücklich

WELS/EFERDING. Es ist nie zu spät eine Lehre zu machen! Bester Beweis dafür ist Thomas Steinerberger, der sich nach einem Burnout als „Spätberufener“ für eine Lehrlingsausbildung beim Maschinenring entschied. Innerhalb von 18 Monaten wird der 50-Jährige seinen Lehrabschluss in Garten- und Grünflächengestaltung absolvieren.
Mit Vollgas in die Lehre starten

Mit Vollgas in die Lehre starten

BEZIRK KIRCHDORF. Bereits zum fünften Mal werden heuer die Berufserlebnistage in der Stadthalle Kirchdorf von Freitag, 10., bis Samstag, 11. November, über die Bühne gehen.
Anonyme Bewerbungen stellen die Qualifikationen in den Mittelpunkt

Anonyme Bewerbungen stellen die Qualifikationen in den Mittelpunkt

In vielen Ländern sind anonyme Bewerbungen Alltag. Angaben zu Geschlecht, Alter und Herkunft gibt es dabei nicht mehr. So sollen Bewerber, die aufgrund von Vorurteilen oft ausgesondert werden würden, eine Chance bekommen. Entscheidend soll die Qualifikation sein, nicht das Gesicht oder die Herkunft.
Richtig Pause machen

Richtig Pause machen

Der menschliche Körper ist nicht auf Dauerbetrieb angelegt, besonders das Gehirn kann nicht ständig Höchstleistungen erbringen. Deshalb ist es wichtig im Arbeitsalltag Pausen einzuhalten.
Arbeitslosigkeit in Oberösterreich leicht gesunken

Arbeitslosigkeit in Oberösterreich leicht gesunken

LINZ/OÖ. Zwar nur leicht – aber dennoch gesunken ist die Zahl der Arbeitslosen im Februar. Laut AMS Oberösterreich ist auch das Stellenangebot deutlich gestiegen.
Nestle: Aus für Standort Linz

Nestle: Aus für Standort Linz

LINZ. Am Dienstag gab Nestle bekannt, die Produktionsstätte in Linz bis zum Frühjahr 2018 zu schließen. 127 Arbeitskräfte sind davon betroffen. Die Gewerkschaft und die Politik verhandelt bereits einen Sozialplan.
Arbeiterkammer Eferding erkämpft mehr als 720.000 Euro

Arbeiterkammer Eferding erkämpft mehr als 720.000 Euro

EFERDING. „Uns geht es nicht um eine Generalverurteilung. Es gibt viele Unternehmer, die korrekt und ordentlich mit ihren Mitarbeitern umgehen“, betont der stellvertretende Direktor der Arbeiterkammer OÖ, Franz Molterer, trotzdem seien Verstoße ein flächendeckendes Problem.
Unternehmer im Bezirk klagen über mangelnde Arbeitswilligkeit

Unternehmer im Bezirk klagen über mangelnde Arbeitswilligkeit

BRAUNAU. Obwohl die Zahl der Arbeitssuchenden höher als jene der offenen Stellen im Bezirk ist, finden Arbeitgeber häufig keine geeigneten Mitarbeiter. Die Wirtschaftskammer fragte bei den Unternehmen nach, woran dies liegen könnte.
Cowboy und Clown am Arbeitsplatz - so schaut es rechtlich aus...

Cowboy und Clown am Arbeitsplatz - so schaut es rechtlich aus...

OÖ. Zum Faschingsausklang herrscht in vielen Gegenden närrisches Treiben. Selbst in manchen Firmen und Geschäften arbeiten die Beschäftigten maskiert. Wie aber schaut das rechtlich aus: Muss sich die Kassierin im Supermarkt eine pinkfarbene Perücke aufsetzen? Darf der Bankangestellte im Cowboy-Kostüm beraten?
Traumberuf Lkw-Fahrerin: Isabella on Tour mit „Benno“

Traumberuf Lkw-Fahrerin: Isabella on Tour mit „Benno“

GROSSGÖTTFRITZ. Er ist 12 Tonnen schwer, glänzend weiß und trägt den Namen „Benno“, Isabellas wuchtiges Gefährt. Die 32-jährige ist Lkw-Fahrerin aus Leidenschaft, für sie der Traumberuf schlechthin. Und in dieser männerdominierten Branche fühlt sie sich pudelwohl.